Mittwoch, 24. April 2019:

Meine Augen schauen zu dir, Gott. Bei dir suche ich Schutz. Bewahre mein Leben! (Psalm 141,8)
Keine Kraft zu gebärden. Keine Kraft zum Gebet. Nur die Augen suchen noch Hilfe. - Gott sieht das. Er sieht deine Not!
Jesus zeigt den Jüngern seine Wunden an den Händen und an seiner Seite. Daran erkennen sie: Es ist unser Herr! Und sie freuen sich sehr. (Johannes 20,20)
Ja, das macht froh: Aller Zweifel ist vorbei und ich weiß: Gott ist bei mir! Keine Angst, keine Einsamkeit mehr. Wie schön! Darum Gemeinschaft üben und hoffen: Gott kommt auch dazu.