Dienstag, 1. Dezember 2020:

Gott sagte zu Isaak: Bleib in diesem Land. Du bist hier ein Fremder. Aber ich werde dir beistehen und dich segnen. (1.Mose 26,3)
Was wohl die Einheimischen zu Isaak gesagt haben? Ob sie ihn bei sich haben wollten? Oder ihn lieber ausgewiesen hätten? Er hatte Gott auf seiner Seite.
Lebt so, dass ihr vor Gott bestehen könnt. Ihr lebt hier wie in einem fremden Land. (1.Petrus 1,1)
Als Fremde muss man besonders vorsichtig und gut leben. Gott erwartet das von den Christen: Lebt so, dass andere Menschen euch gerne bei sich haben und so von Gott überzeugt werden.