Bibel - DAFEG.de
.

Bibel

kommt aus der Griechischen Sprache und bedeutet "Buch". Sie ist die heilige Schrift für Christen.

Was ist der Inhalt der Bibel?

Geschichten von Gott und Geschichten von Menschen und ihrer Beziehung zu Gott. Wenn ihr Interesse habt oder mehr erfahren wollt über Gott und das Leben, dann könnt ihr die Bibel lesen.

Woher kommt die Bibel?

Haben Menschen sich selbst die Texte ausgedacht? Nein, die Bibeltexte sind sehr alt – ungefähr 2.000 bis 3.000 Jahre. Gott hat Menschen ausgesucht, die sein Wort unterschiedlich aufschreiben und ausbreiten, denn die Menschen sollen von Gott erfahren und Gott begegnen. Das bedeutet, die Bibel ist beides: Gotteswort und Wort für Menschen. Die Bibel ist wichtig. Ich kann Lebenswissen finden und Gottes Willen begreifen.

Die Bibel hat zwei Teile

Im Alten Testament ist Gottes Geschichte mit den Menschen von Anfang an bis zur Geschichte mit seinem Volk Israel aufgeschrieben. Im Neuen Testament ist das Leben von Jesus Christus und der Ursprung der ersten christlichen Gemeinde schriftlich festgehalten.

Die Bibel und ihre Übersetzungen

Damit alle die Bibel verstehen können, ist sie oft übersetzt worden. Schon in der Antike gab es den hebräischen Teil in einer griechischen Übersetzung (Septuaginta) und später die ganze Heilige Schrift auf Latein (Vulgata). Inzwischen wurde die Bibel oder Teile davon in 2817 Sprachen übersetzt. Eine davon ist die Deutsche Gebärdensprache: bibel.dafeg.de



.

Alle Schlagwörter

Facebook