.

UNSERE GEMEINDE

ist eine Monatszeitschrift für evangelische Gehörlose in ganz Deutschland und wird von der DAFEG herausgegeben:

So lange durch Corona viele Veranstaltungen und Treffen nicht möglich sind, werden wir die Ausgaben von "Unsere Gemeinde" schon gleich nach Erscheinen auch im Internet zugänglich machen. Auch mit den Länderseiten! (Dort sind nur wenige persönliche Angaben aus Gründen des Datenschutzes unkenntlich gemacht. Das gilt auch für die Geburtstagsseiten.

 

Wir hoffen, dass auf diese Weise sich auch Leute für "Unsere Gemeinde" interessieren, die noch keine Abonnenten sind... Wenn in ein paar Monaten wieder Gottesdienste und Versammlungen möglich sein werden, stellen wir die Ausgaben wie bisher einen Monat nach Erscheinen ins Internet - ohne die Länderseiten. Die Redaktion

ug 2020 10 

ug 2020 09 

ug 2020 08 

ug 2020 07 

ug 2020 06 

 Oktober 2020

September 2020

 August 2020

 Juli 2020

 Juni 2020

 

UNSERE GEMEINDE erscheint jeden Monat und kostet zur Zeit 2 EUR (inkl. Versand). Manche Landeskirchen übernehmen die Bezugskosten von UNSERE GEMEINDE für ihre gehörlose Mitglieder. Fragen Sie doch einmal ihren Pastor oder ihre Pastorin.

DIe Zeitung umfasst monatlich 28 Seiten (DIN A4). Davon sind in der Regel 12 "Länderseiten". Dort findet man Informationen über Veranstaltungen aus den verschiedenen Landeskirchen sowie Berichte von Ausflügen, Gemeindeveranstaltungen oder besonderen Gottesdiensten. (In den online-Ausgaben können aus Datenschutzgründen die "Länderseiten" nicht veröffentlicht werden.)

Wenn Sie die jeweils aktuelle Ausgabe mit der Post geschickt bekommen wollen, können Sie UNSERE GEMEINDE abonnieren. Für nur 24 Euro (inklusive Porto) bekommen Sie 12 Ausgaben im Jahr mit der Post.

Konzept

UNSERE GEMEINDE wird von evangelischen Gehörlosen in ganz Deutschland gelesen. Sie versteht sich nicht als Konkurrenz zu anderen Publikationen im Bereich der Gehörlosen (z.B. DGZ oder "Die Neue für GL"). Sie versteht sich als Ergänzung, die besonders aus dem Blickwinkel der christlichen Gehörlosengemeinde berichtet.

Schwerpunkte

Die "Länderseiten" (meistens 12) werden von den jeweiligen Landeskirchen gestaltet. Die Redaktion greift in diese Gestaltung nur dann ein, wenn der Platz für Artikel und Bilder nicht ausreicht. Soweit möglich werden Kürzungen mit den Verantwortlichen der Landeskirchen abgestimmt. 

Eine weitere wichtige Seite in UNSERE GEMEINDE ist die Geburtstagsseite. Auf einer Seite finden sich alle Geburtstagskinder, die im jeweiligen Monat ihren 65., 70., 75., 80. Geburtstag oder darüber feiern. Wollen Sie auf dieser Geburts­tags­liste genannt werden? Dann füllen Sie bitte das File link icon for pdf UG-Formular aus und schicken es per Fax, Mail oder Post zur DAFEG-Geschäfts­stelle. OHNE Einverständnis werden keine Daten wie Geburtstage von Personen veröffentlicht.

Auf der Seite 5 von UNSERE GEMEINDE ist unter dem Titel "Auf ein Wort" die Andacht zu lesen. Gehörlose und hörende Autoren schreiben hier einen kurzen Artikel zu biblischen, christlichen oder Theologischen Themen.

Viele Informationen beinhalten die Serien. Über fünf bis zehn Ausgaben von UNSERE GEMEINDE wird in diesen Serien zu verschiedenen Themen aus Kirche, Bibel, Gesellschaft oder Gehörlosengemeinschaft berichtet. Die erste Serie beschäftigte sich mit "2000 Jahre Christenheit", andere Serien hatten Themen wie "Zukunft der Kirche", "Tiere in der Bibel" oder "Interessante Kirchen".

Regelmäßig erscheinen auch Berichte über die Gehörlosenmission. Die Leitung des Missionsausschusses schreibt über aktuelle Geschehnisse aus den Gehörlosenschulen in Eritrea, die wir mit der Mission unterstützen, oder zum Beispiel über neue oder laufende Projekte der Mission.

Darüber hinaus finden Sie in UNSERE GEMEINDE noch eine Vielzahl an Berichten und Artikeln aus Kirche, Gesellschaft und der Welt der Gehörlosen, ebenso Rätsel, FIlmtipps (natürlich nur Filme mit UT für Hörgeschädigte oder allgemeinde deutsche UT) und Geschichten.

Finanzierung

Anders als die meisten Zeitungen finanziert sich UNSERE GEMEINDE zum größten Teil durch den Verkauf. Die Aufnahme von Anzeigen sollen nur dazu beitragen, langfristig den günstigen Preis von EUR 2,00 (inkl. Versand) zu halten. Möglich ist der niedrige Preis nur, weil die meisten Beiträge, das Layout und die Redaktionsarbeit zum größten Teil auf ehrenamtlicher Arbeit basieren.

Herausgeber und Verlag:

Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Evangelische Gehörlosenseelsorge e.V,

Ständeplatz 18, 34117 Kassel, Telefon: (0561) 739 40 51, info(at)dafeg.de

Abo-Verwaltung:

Reinhold Engelbertz, Telefon: (0561) 739 40 51, abo(at)dafeg.de

Redaktion:

Roland Martin (v.i.S.d.P.), Telefon: (0561) 739 40 51, UG(at)dafeg.de

Druck:

Druckerei Vetter

IV. Industriestraße 4

68766 Hockenheim

 

67. Jahrgang (2019) Erscheinungsweise: monatlich



.

neue Losungen für 2021 zum Bestellen

neue Losungen für 2021 zum Bestellen

Bibelstellen mit Gebärdensprache online

Bibelstellen mit Gebärdensprache online

BACH-Fest 2020 mit Gebärdensprache

BACH-Fest 2020 mit Gebärdensprache

EKD-midi-Studie: digital durch die Krise

EKD-midi-Studie: digital durch die Krise

Internationales Jugend­CAMP auf 2021 verlegt

Internationales Jugend­CAMP auf 2021 verlegt