.

Bestellungen der „Losungen für Gehörlose 2018"

Losungen für Gehörlose Zum 17. Mal werden die „Losungen für Gehörlose" von der west­fälischen Gehörlosen­seelsorge angeboten! Die Losungen sind Bibelworte für jeden Tag, vom 1.1. bis zum 31.12.2018. Grundlage sind die Texte der „Herrnhuter Losungen". Viele Gehörlosen­seel­sorgerinnen und -seelsorger aus West­falen und auch aus einigen anderen Landes­kirchen haben sich daran beteiligt und die Texte für gebärden­sprach­liche Menschen umgeschrieben. Kurze Erklärungen oder Auslegungen zu den Bibel­texten helfen zum Verstehen und selber Denken.

 

Viele Gehörlose - und inzwischen auch immer mehr Hörende - lesen diese besonderen Losungen gerne. Die Bestellungen kommen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Losungen für Gehörlose bieten die Möglichkeit, die Bibel in kleinen „Abschnitten" kennenzulernen. So hat man für jeden Tag eine kleine Stärkung für die Seele.

 

Die Losungen für Gehörlose 2018 können ab sofort bestellt werden:

 

Die Bestellungen bitte schriftlich (per Post, Fax oder mail)

an Pfr. Christian Schröder, Tonweg 23, 32429 Minden,

Fax 0571/648 11 07, mail: Christian.Schroeder@gebaerdenkreuz.de,

für Rückfragen Tel. 0571/648 11 06.

 

Der Versand beginnt Anfang Dezember.

 

Preise: Einzelverkaufspreis: 3,50 €, ab 20 Exemplare: 3,20 €, ab 50 Exemplare: 3,00 €,
ab 100 Exemplare: 2,50 €, ab 200 Exemplare: 2,20 €.

 

Hinzukommen noch die Versandkosten. Im letzten Jahr waren zwar noch ein paar Losungen
übrig, aber die Zahl der Bestellungen steigt. Darum, ...  solange der Vorrat reicht!



.

überarbeitete Neuauflage der Handreichung "Demenz bei gehörlosen Senioren"

überarbeitete Neuauflage der Handreichung "Demenz bei gehörlosen Senioren"

Kirche im Umbruch (Projektion 2060)

Kirche im Umbruch (Projektion 2060)

Kirchentag-Programm mit DGS online

Kirchentag-Programm mit DGS online

Unterbringung beim Kirchentag für taube Teilnehmende

Unterbringung beim Kirchentag für taube Teilnehmende

DEAF? WE CAN! Internationale Jugendbegegnung 2019

DEAF? WE CAN! Internationale Jugendbegegnung 2019