.

IEWG-Konferenz 2023

Covid hat viele Projekte scheitern lassen, darunter die Internationale Ökumenische Arbeitsgruppe für Gehörlosenseelsorge (IEWG). Unser Ziel ist es, alle zwei Jahre eine Konferenz für gehörlose und hörende Gebärdensprachbenutzer in der christlichen Kirche zu organisieren.

Im Jahr 2023 wird das Thema der Konferenz BIBELÜBERSETZUNG IN GEBÄRDENSPRACHEN lauten. Sie sind alle eingeladen.

Das Programm wird Folgendes beinhalten:
- Zeit, um über die Übersetzungsarbeit zu sprechen, die derzeit in verschiedenen Ländern stattfindet.
- Erörterung von Plänen für künftige Übersetzungen.
- Anregung die vorhandenen Übersetzungen zu nutzen.

Diesmal werden wir uns in Großbritannien in Staffordshire, in der Nähe von Birmingham und Manchester, treffen.

Ankunft am Montag, den 6. November
Die Konferenz findet am 7. und 8. November statt.
Abreise Donnerstag, den 9. November.

Die Kosten für die Konferenz belaufen sich auf 500 Euro, wenn Sie sich vor dem 1. Mai anmelden; wenn Sie sich nach dem 1. Mai anmelden, beträgt der Preis 550 Euro. In diesem Preis sind Unterkunft, Verpflegung und Vorträge enthalten.
Die Teilnehmer zahlen ihre Reisekosten und Dolmetscher selbst.
(Es werden internationale Gebärdensprachdolmetscher zur Verfügung stehen, aber wenn Sie eine Übersetzung in Ihre nationale Gebärdensprache benötigen, müssen Sie Ihre eigenen Dolmetscher mitbringen und bezahlen).

Um an der Konferenz teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an Hendrik Korthaus: IEWG@gebeaerdenkreuz.de

Er wird Ihnen ein Anmeldeformular zusenden, in das Sie Ihre Daten und besonderen Bedürfnisse eintragen können.

Die Mitglieder des IEWG-Vorstands hoffen, Sie bald zu sehen.

Mit freundlichen Grüßen

Christina Ebbesen, Leif Hadland, Hendrik Korthaus, Gill Behenna, Susan Myatt und Diakoni Tuula Mertanen




.

2023 wieder KonfiCAMP

2023 wieder KonfiCAMP

UNSERE GEMEINDE endet 2022

UNSERE GEMEINDE endet 2022

neuer DAFEG-Vorstand 2022

neuer DAFEG-Vorstand 2022

Losungen für Gehörlose 2023

Losungen für Gehörlose 2023

DAFEG-Arbeitstagung und MV 2022

DAFEG-Arbeitstagung und MV 2022