.

100 Jahre Gottesdienst mit Gebärdensprache

Einen besonderen Grund zum Feiern gab es Ende Oktober in Ulm: vor 100 Jahren begannen die Württemberger Gottesdienste mit Gebärdensprache und damit die landeskirchliche Gehörlosenseelsorge. Viele Gäste aus Nah und Fern waren gekommen, die Zeitungen berichten darüber und sogar das Fernsehen: Im Namen der DAFEG gratulierte Andreas Konrath den Gehörlosengemeinden sowie den Kolleginnen und Kollegen vor Ort samt dem Landespfarramt zu diesem festlichen Anlass und wünschte für die Zukunft weiterhin Gottes Nähe und Segen. Mehr dazu auf der Homepage:



.

so war das Gebärdenchortreffen in Herne

so war das Gebärdenchortreffen in Herne

IEWG-Konferenz Sterbebegleitung

IEWG-Konferenz Sterbebegleitung

103. Katholikentag in Erfurt mit DGS

103. Katholikentag in Erfurt mit DGS

Gebärden-Chor-Treffen 2024 in Herne

Gebärden-Chor-Treffen 2024 in Herne

Dolmetschkosten bei Amtshandlungen aktualisiert

Dolmetschkosten bei Amtshandlungen aktualisiert