kirchliche & gesellschaftliche Veranstaltungen mit Gebärdensprache

GL-Missionskonferenz in Wuppertal

09.03.2024 - 10.03.2024

Alle zwei Jahre lädt die Missionsleitung ein zu einer Missionskonferenz: Die Landeskirchen entsenden gehörlose Vertreter zur Konferenz, die an einem Wochenende tagt. Aufgabe der Missionskonferenz ist es einerseits, Informationen aus der Arbeit der Gehörlosenmission an die Gemeinden zu vermitteln. Dazu werden auch Mitarbeitende aus den Partnerschulen eingeladen, die von ihrem Leben und ihrer Arbeit berichten. Außerdem bekommen die Vertreter der Landeskirchen Informationsmaterial in die Hand, das sie bei der Weitergabe von Informationen unterstützen soll. Andererseits gibt die Missionskonferenz den Gemeinden die Möglichkeit, über ihre Vertreter Anregungen, Vorschläge und Fragen an die Missionsleitung zu richten.


Weitere Informationen finden Sie hier.

Fachdolmetschen Evangelischer Gottesdienst

18.03.2024 - 22.03.2024

Inhalte der Weiterbildung sind:

  • Gottesdienst - Theoretische Grundlegung / Aufbau (Liturgie) / Feste Textbestandteile wie Eingangsworte, Vater-Unser-Gebet, Glaubensbekenntnis usw. / Kirchenraum / Rituale im Gottesdienst / Verhaltensweisen / Kirchenjahr / Sakramente / Taufe und Abendmahl / Auf Wunsch Lieder / Gebärdenlieder / Bei allen Punkten: Religiöse Gebärdensprachbegriffe
  • Sondergottesdienste - Konfirmation / Kirchliche Trauung / Kirchliche Bestattung / Jubiläen und andere Feste
  • Rhetorische Übungen für das Signen und Voicen im Gottesdienst Gebärdenwahl / liturgisches Gebärden / Wortwahl / Sprechweise
  • Struktur und Organisation Evangelische Kirche in Deutschland / Evangelische Gehörlosenseelsorge / Abrechnung von Dolmetschen bei evangelischen Amtshandlungen

Weitere Informationen finden Sie hier.

Gebärdenchortreffen in Herne

24.05.2024 - 26.05.2024

Gebärdenlieder und Gebärdenchöre verleihen Gottesdiensten besondere Lebendigkeit. Das spricht Gehörlose aller Altersgruppen gleichermaßen an. Durch die Verwendung von Gebärdensprache in ästhetisch ansprechender und ausdrucksstarker Weise wird versucht, stärker die emotionale Ebene anzusprechen und über poetische Element eigene Interpretationsmöglichkeiten der Gemeinde zu eröffnen.


Weitere Informationen finden Sie hier.

103. Deutschen Katholikentag in Erfurt

29.05.2024 - 02.06.2024

Der Katholikentag ist eine Veranstaltung für alle. Egal ob mit oder ohne Behinderung – hier sollen alle uneingeschränkt teilnehmen und teilhaben können:

  • Informationen zum Katholikentag speziell für Menschen mit Beeinträchtigung
  • Hinweise zu barrierefrei erreichbaren Veranstaltungsorten
  • Ausstattung mit barrierefrei zugänglichen Toiletten
  • Sitzplatzkarten für die Eröffnungsveranstaltung, die großen Podien und die Großgottesdienste
  • Informationen und Tipps für die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Fahrdienst für Menschen mit Beeinträchtigungen
  • Temporärer Begleitdienst
  • Informationen zum Aufenthalt in der Gastgeberstadt
  • Kinderbetreuung
  • Ruheräume
  • Verleih von Rollstühlen und Rollatoren
  • Vermittlung eines Dienstes zur Rollstuhl- und Rollatorreparatur
  • Adressen von Tierärzten und Tierärztinnen für die medizinische Versorgung von Blinden- und Therapiehunden
  • Gebärdensprachdolmetschung bei ausgewählten Veranstaltungen

Weitere Informationen finden Sie hier.

7. Deutsche Kulturtage der Gehörlosen

18.09.2024 - 21.09.2024

In Friedrichshafen am Bodensee erwarten Sie spannende und aufregende Tage mit einem vielfältigen und bunten Programm. Erleben Sie drei Tage voller Kunst, Theater und Poesie aus der Gehörlosen-/Gebärdensprachgemeinschaft. Es werden unterschiedliche Künstler_innen und Referent_innen eingeladen, die ein breites Spektrum aus Comedy, Politik, Bildung und Theater anbieten werden.


Weitere Informationen finden Sie hier.

Internationaler Tag der Gebärdensprache

23.09.2024 - 23.09.2024

Der Internationale Tag der Gebärdensprachen ist ein Aktionstag, der jährlich am 23. September stattfindet. Man legte sich auf diesen Tag fest, weil der Weltverband der Gehörlosen am 23. September 1951 gegründet wurde


Weitere Informationen finden Sie hier.

Internationaler Tag der Gehörlosen

29.09.2024 - 29.09.2024
Der Tag der Gehörlosen ist ein internationaler Gedenktag, der immer am letzten Sonntag im September stattfindet. Er wurde 1951 von der World Federation of the Deaf (WFD - Weltverband der Gehörlosen) ins Leben gerufen. In Deutschland wird er seit Mitte der 70er Jahre begangen. Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

DAFEG-Fachtagung in Hofgeismar

14.10.2024 - 18.10.2024

Alle zwei Jahre wird für die Mitglieder der DAFEG eine Fortbildung zu einem Schwerpunktthema vorbereitet und angeboten.


Weitere Informationen finden Sie hier.

Erw. Vorstandssitzung in Hofgeismar

14.10.2024 - 14.10.2024

Der Erweiterte Vorstand tagt zwei Mal im Jahr. Seine Aufgaben sind:

  • Erarbeitung der Richtlinien der DAFEG
  • Feststellung der Haushaltspläne
  • Einberufung und Koordination von Fachausschüssen
  • Vorbereitung der Mitgliederversammlung

Weitere Informationen finden Sie hier.

Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft in Berlin

01.11.2024 - 03.11.2024
Die im Jahr 1962 gegründete Deutsche Gesellschaft zur Förderung der Gehörlosen und Schwerhörigen e. V., jetzt Deutsche Gesellschaft der Hörbehinderten - Selbsthilfe und Fachverbände e. V. ist der Dachverband für bundesweite Verbände und Institutionen, die sich um das Wohl der gehörlosen, schwerhörigen, ertaubten und taubblinden Menschen bemühen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Mitgliederversammlung des Deutschen Gehörlosenbundes

08.11.2024 - 10.11.2024

Der Deutsche Gehörlosen-Bund e.V. (DGB) vertritt die sozialpolitischen, kulturellen, beruflichen und gesundheitspolitischen Interessen der Gehörlosen und anderer Menschen mit Hörbehinderung in Deutschland mit dem Ziel ihrer Gleichstellung und Selbstbestimmung. Der DGB besteht seit 1927 und setzt sich als ein Spitzenverband aus den sechszehn Landesverbänden und zehn bundesweiten Fachverbänden zusammen. In diesen Verbänden sind etwa 600 Vereine in ganz Deutschland angeschlossen. Der DGB betreibt enge Zusammenarbeit mit den Landes- und Fachverbänden und vertritt deren Interessen auf der Bundesebene.


Weitere Informationen finden Sie hier.

Erw. Vorstandssitzung in Hannover

18.02.2025 - 19.02.2025

Der Erweiterte Vorstand tagt zwei Mal im Jahr. Seine Aufgaben sind:

  • Erarbeitung der Richtlinien der DAFEG
  • Feststellung der Haushaltspläne
  • Einberufung und Koordination von Fachausschüssen
  • Vorbereitung der Mitgliederversammlung

Weitere Informationen finden Sie hier.

39. Deutsche Ev. Kirchentag in Hannover

30.04.2025 - 04.05.2025

Der Kirchentag 2025 in Hannover steht unter der Losung mutig – stark – beherzt (1 Kor 16,13-14). Veranstaltungen werden in Gebärdensprache übersetzt, Induktionsschleifen erleichtern das Zuhören, es gibt barrierefreie Zugänge, Schriftdolmetscher:innen und Unterstützung für sehbehinderte und blinde Menschen. Es gibt Gottesdienste und Veranstaltungen in Leichter Sprache, so dass alle Menschen auch verstehen können, worum es geht.


Weitere Informationen finden Sie hier.
.

Dolmetschkosten bei Amtshandlungen aktualisiert

Dolmetschkosten bei Amtshandlungen aktualisiert

Weltgebetstag mit Gebärdensprache

Weltgebetstag mit Gebärdensprache

Missionskonferenz in Wuppertal

Missionskonferenz in Wuppertal

Abschied von Pfr. Dr. Roland Krusche

Abschied von Pfr. Dr. Roland Krusche

Verhaltenskodex in DGS

Verhaltenskodex in DGS